„PrintNightmare“ abwehren

„PrintNightmare“ abwehren
Die Druckerschwachstelle "PrintNightmare" ist ein besonders tückischer Zero-Day-Exploit. Wie Sicherheitsverantwortliche das Problem in den Griff bekommen, schildert Bhabesh Raj, Associate Security Analytics Engineer, LogPoint, in einem Gastbeitrag.
Original Autor: Dr. Jakob Jung
0

Copyright

© ZDNet.de

  122 Aufrufe

Ransomware: Angreifer nehmen PrintNightmare-Schwachstellen in Windows ins Visier

Ransomware: Angreifer nehmen PrintNightmare-Schwachstellen in Windows ins Visier
Mindestens zwei Gruppen nehmen die Anfälligkeiten in der Druckwarteschlange in ihr Arsenal auf. Sie erlauben es ihnen, Schadcode einzuschleusen und in Netzwerke einzudringen.
Original Autor: Stefan Beiersmann
0

Copyright

© ZDNet.de

  122 Aufrufe

Accenture: Angriff mit Lockbit-Ransomware bleibt ohne Folgen

Accenture: Angriff mit Lockbit-Ransomware bleibt ohne Folgen
Das Unternehmen stoppt den Angriff nach eigenen Angaben "sofort". Die Cybererpresser drohen trotzdem mit dem Verkauf von Datenbanken von Accenture. Sie veröffentlichen allerdings nur Marketingmaterial des Unternehmens.
Original Autor: Stefan Beiersmann
0

Copyright

© ZDNet.de

  148 Aufrufe

Hacker verdienen mit gestohlenen Netzwerkzugängen durchschnittlich fast 10.000 Dollar

Hacker verdienen mit gestohlenen Netzwerkzugängen durchschnittlich fast 10.000 Dollar
Die Nachfrage hat während der Corona-Pandemie zugenommen. Häufig werden gestohlene Netzwerkzugänge für Ransomware-Angriffe benutzt. Der teuerste Zugang kostete der Studie zufolge 95.000 Dollar.
Original Autor: Stefan Beiersmann
0

Copyright

© ZDNet.de

  128 Aufrufe

Effektiver Schutz vor Ransomware

Effektiver Schutz vor Ransomware
Ransomware-Angriffe verursachen bei den Betroffenen einen enormen wirtschaftlichen Schaden. Aber es gibt durchaus wirksame Möglichkeiten, sich vor Ransomware-Attacken zu schützen, erklärt Dr. Falk Herrmann, CEO von Rohde & Schwarz Cybersecurity, in einem Gastbeitrag.
Original Autor: Dr. Jakob Jung
0

Copyright

© ZDNet.de

  129 Aufrufe

Britische Cybersicherheitsbehörde lehnt Regeln für komplexe Passwörter ab

Britische Cybersicherheitsbehörde lehnt Regeln für komplexe Passwörter ab
Sie führen unter Umständen zu leicht zu erratenden Kennwörtern. Das NCSC setzt stattdessen auf Passwörter, die aus mindestens drei zufällig gewählten Wörtern bestehen.
Original Autor: Stefan Beiersmann
0

Copyright

© ZDNet.de

  118 Aufrufe

CISA startet Cybersicherheitsinitiative mit Amazon, Google und Microsoft

CISA startet Cybersicherheitsinitiative mit Amazon, Google und Microsoft
Auf Behördenseite nehmen unter anderem Heimatschutz, NSA, FBI und Justizministerium teil. Es geht um Pläne für eine Cyberverteidigung und die Durchführung defensiver Cyberoperationen.
Original Autor: Stefan Beiersmann
0

Copyright

© ZDNet.de

  127 Aufrufe

Sicherheitsforscher entdecken Schwachstellen in Industriekontrollsystemen von Mitsubishi

Sicherheitsforscher entdecken Schwachstellen in Industriekontrollsystemen von Mitsubishi
Die Patches sind bereits in Arbeit, aber noch nicht erhältlich. Grund dafür ist ein aufwändiges Zertifizierungsverfahren. Möglicherweise sind auch Produkte anderer Hersteller betroffen.
Original Autor: Stefan Beiersmann
0

Copyright

© ZDNet.de

  161 Aufrufe

Studie: Cybererpresser nehmen vermehrt Großkonzerne ins Visier

Studie: Cybererpresser nehmen vermehrt Großkonzerne ins Visier
Mehr als die Hälfte aller Vorfälle trifft Unternehmen mit mehr als einer Milliarde Dollar Jahresumsatz. Die Zahl aller Cyber-Einbrüche klettert im ersten Halbjahr 2021 um 125 Prozent. Am stärksten betroffen sind die USA.
Original Autor: Stefan Beiersmann
0

Copyright

© ZDNet.de

  136 Aufrufe

Microsoft Teams korrekt absichern

Microsoft Teams korrekt absichern
Microsoft Teams ist beliebt, gerät aber immer stärker ins Visier von Hackern. Wie Sie den Schutz der Kollaborations-Software am besten bewerkstelligen, schildert Bert Skorupski, Senior Manager Sales Engineering bei Quest Software, im ersten Teil eines zweiteiligen Gastbeitrages.
Original Autor: Dr. Jakob Jung
0

Copyright

© ZDNet.de

  166 Aufrufe

DoppelPaymer ist wieder da

DoppelPaymer ist wieder da
Zscaler ThreatLabZ hat aufgedeckt, dass die Ransomware DoppelPaymer unter dem neuen Namen Grief wieder aktiv ist. Die Hacker fordern jetzt Monero statt Bitcoin.
Original Autor: Dr. Jakob Jung
0

Copyright

© ZDNet.de

  133 Aufrufe

Unternehmen setzen auf Zero Trust

Unternehmen setzen auf Zero Trust
82 % der europäischen Unternehmen haben laut einer Studie von Okta ihr Budget für Zero-Trust-Strategien für 2021 aufgestockt. Kein einziges Unternehmen in Europa gab an, sein Budget verringert zu haben.
Original Autor: Dr. Jakob Jung
0

Copyright

© ZDNet.de

  159 Aufrufe

EU warnt vor Risiken von Supply-Chain-Angriffen

EU warnt vor Risiken von Supply-Chain-Angriffen
Nicht der Angriffscode, sondern die Ausführung der Angriffe stuft die ENISA als fortschrittlich ein. Starke Schutzmaßnahmen alleine sind ihrer Ansicht nach nicht ausreichend, um solche Attacken zu verhindern.
Original Autor: Stefan Beiersmann
0

Copyright

© ZDNet.de

  143 Aufrufe

Hacker greifen COVID-19-Importal der italienischen Region Latium an

Hacker greifen COVID-19-Importal der italienischen Region Latium an
Betroffen ist unter anderem die Website für die Vergabe von Impfterminen. Angeblich handelt es sich um einen Angriff mit Ransomware. Latium ist die Region um die italienische Hauptstadt Rom.
Original Autor: Stefan Beiersmann
0

Copyright

© ZDNet.de

  169 Aufrufe

Alte Schwachstellen sind gefährlich

Alte Schwachstellen sind gefährlich
Es genügt nicht, Sicherheitslücken aufzudecken, denn ungepatchte Software-Schwachstellen sind noch lange nach ihrer Aufdeckung attraktive Ziele für Cyberkriminelle, erklärt Dr. Klaus Gheri, General Manager Network Security bei Barracuda Networks, in einem Gastbeitrag.
Original Autor: Dr. Jakob Jung
0

Copyright

© ZDNet.de

  178 Aufrufe

Mehr als 300 Millionen Angriffsversuche mit Ransomware im ersten Halbjahr 2021

Mehr als 300 Millionen Angriffsversuche mit Ransomware im ersten Halbjahr 2021
In den ersten sechs Monaten des Jahres 2021 gibt es bereits mehr Angriffsversuche als im gesamten Jahr 2020. Auch vom ersten zum zweiten Quartal verzeichnet SonicWall einen deutlichen Anstieg. Stark betroffen sind die USA, Großbritannien und Deutschland.
Original Autor: Stefan Beiersmann
0

Copyright

© ZDNet.de

  172 Aufrufe

So sichern Sie Identitäten

So sichern Sie Identitäten
Ausgefeilte identitätsbasierte Angriffe legen die kritischen Schwächen traditioneller Identitätssicherheit. Best Practices für einen einheitlichen Identitätsschutz erläutert Martin Kulendik, Regional Sales Director DACH bei Silverfort, in einem Gastbeitrag.
Original Autor: Dr. Jakob Jung
0

Copyright

© ZDNet.de

  160 Aufrufe

Cisco warnt vor modularer Windows-Malware Solarmarker

Cisco warnt vor modularer Windows-Malware Solarmarker
Der Keylogger ist .NET-basiert. Er nimmt Ziele in Osteuropa ins Visier, beherrscht aber auch Deutsch. Cisco bezeichnet Solarmarker als hochgradig modular und die Hintermänner als ziemlich raffiniert.
Original Autor: Stefan Beiersmann
0

Copyright

© ZDNet.de

  200 Aufrufe

30. Juli | Tag des Systemadministrators.

30.-Juli--Tag-des-Systemadministrators
2
  371 Aufrufe

Studie: Unternehmen sind das Ziel von durchschnittlich 700 Social-Engineering-Attacken pro Jahr

Studie: Unternehmen sind das Ziel von durchschnittlich 700 Social-Engineering-Attacken pro Jahr
Der größte Teil der Angriffe nimmt Mitarbeiter außerhalb der Führungsebene ins Visier. Gerne geben sich die Angreifer als eine bekannte Marke aus. Besonders häufig wird der Name "Microsoft" missbraucht.
Original Autor: Stefan Beiersmann
0

Copyright

© ZDNet.de

  231 Aufrufe
Nach oben