Angreifen erlaubt! Ethisches Hacking stellt Netzwerksicherheit auf die Probe

Die Mehrzahl der Unternehmen in Deutschland verfügt heute über eine IT-Abteilung und ein unternehmenseigenes Netzwerk samt Server, das es ermöglicht, Geschäftsprozesse bzw. Abläufe digital zu steuern. Auch die Kommunikation läuft in vielen Unternehmen über ein solches Netzwerk. Wo es aber ein Netzwerk mit Schnittstellen nach „draußen“, also ins Internet gibt, besteht die Gefahr, früher oder später zu den Opfern von Cyberkriminalität in Form professioneller Hacker zu gehören.
Original Autor: Thomas Wingenfeld
0
Backup verteidigt gegen Ransomware
Cyber Threat Report: Gefahr durch Brand Impersonat...
Nach oben