April-Patchday: Microsoft schließt 149 Sicherheitslücken

April-Patchday: Microsoft schließt 149 Sicherheitslücken
Es ist der umfangreichste Patchday seit 2017. Allerdings bringt der April Fixes für lediglich drei kritische Anfälligkeiten.
Original Autor: Stefan Beiersmann
0
LG beseitigt kritische Schwachstellen in WebOS
Datendiebstahl unter macOS: Zwei neue Kampagnen au...
Nach oben