Cyber-Risiken im Finanzsektor: Wie sicher sind unsere Banken?

2019 hatte Deutschland exakt 83 Millionen Einwohner. Im gleichen Jahr gab es hierzulande aber auch allein 107,7 Millionen reguläre Girokonten. Auch was die Nutzung von Online-Banking anbelangt, sind die Zahlen eindeutig: Zirka 65 Prozent der Deutschen betrieben es in diesem Zeitraum.

Original Autor: Thomas Wingenfeld

Copyright

© ZDNet.de

0
  944 Aufrufe

Erst Vernetzung und Compliance machen IT-Sicherheit komplett

Angesichts steigender Schadenssummen und Bußgelder für Cyber-Vorfälle zahlen sich proaktiver Schutz sowie die Zusammenarbeit mit Behörden für die Unternehmen aus

Original Autor: Link11

Copyright

© ZDNet.de

0
  953 Aufrufe

Zwei Drittel der deutschen Unternehmen erleiden Ransomware-Attacken

Zwei Drittel der deutschen Unternehmen erleiden Ransomware-Attacken

67 Prozent der Unternehmen in Deutschland waren im Jahr 2020 von Ransomware-Angriffen betroffen. In einem Gastbeitrag schildert Andrew Rose, resident CISO, EMEA bei Proofpoint, die Dimension der Bedrohung und zeigt sechs Schritte zur Vermeidung von Ransomware-Attacken auf.

Original Autor: Dr. Jakob Jung

Copyright

© ZDNet.de

0
  1002 Aufrufe

Ukraine: Schlag gegen Ransomware-Bande

Ukraine: Schlag gegen Ransomware-Bande

Polizeibehörden der Ukraine, Südkoreas und den USA haben gemeinsam mehrere Mitglieder der Ransomware-Bande „Clop“ verhaftet und Gelder in Millionenhöhe beschlagnahmt.

Original Autor: Dr. Jakob Jung

Copyright

© ZDNet.de

0
  901 Aufrufe

Erneute Welle von DDoS-Erpressungen durch Fancy Lazarus

Warnung vor akuten Ransom DDoS-Attacken gegen Unternehmen in ganz Europa und Nordamerika im Namen von Fancy Lazarus

Original Autor: Link11

Copyright

© ZDNet.de

0
  993 Aufrufe

Ransomware: Wer einmal zahlt, ist der Dumme

Ransomware: Wer einmal zahlt, ist der Dumme

Die meisten Unternehmen erleben einen zweiten Ransomware-Angriff, nachdem sie bei der ersten Attacke Lösegeld bezahlt haben. Etwa die Hälfte der Nachfolgeangriffe erfolgt durch dieselben Täter.

Original Autor: Dr. Jakob Jung

Copyright

© ZDNet.de

0
  971 Aufrufe

VMware vCenter stark gefährdet

VMware vCenter stark gefährdet

Kritische Schwachstellen für Remotecode-Ausführung in Tausenden von VMWare vCenter-Servern sind immer noch nicht behoben. Nach fast einem Monat sind Server mit Internetanschluss weiterhin anfällig für Angriffe.

Original Autor: Dr. Jakob Jung

Copyright

© ZDNet.de

0
  943 Aufrufe

Nach dem Angriff ist vor dem Angriff

Nach dem Angriff ist vor dem Angriff

Wie sich die Ransomware-Szene derzeit entwickelt und was der Plan B der Hacker ist, schildert Eric Waltert, Regional Vice President DACH bei Veritas Technologies, in einem Gastbeitrag.

Original Autor: Dr. Jakob Jung

Copyright

© ZDNet.de

0
  1164 Aufrufe

Hacker nehmen Electronic Arts ins Visier

Hacker nehmen Electronic Arts ins Visier

Hacker verkaufen nach einem Angriff auf Electronic Arts (EA) den Zugriff auf FIFA-Matchmaking-Server und andere Spiele. Laut einer Mitteilung der Angreifer wurden während des Hacks 780 GB von EA gestohlen.

Original Autor: Dr. Jakob Jung

Copyright

© ZDNet.de

0
  998 Aufrufe

Intelligent Bedrohungen im Unternehmensnetzwerk bekämpfen

Intelligent Bedrohungen im Unternehmensnetzwerk bekämpfen

Im Frühjahr sorgte die Attacke auf den Microsoft Exchange Server für Schlagzeilen und löste nach sieben Jahren die erste BSI-Alarmstufe „Rot“ aus. Ein smartes, KI-gestütztes Netzwerkmonitoring als ergänzender Baustein des IT-Sicherheitskonzepts spürt derartige Bedrohungen auf, bevor Schaden entsteht, erklärt Dr. David Gugelmann, Gründer und CEO von Exeon, in einem Gastbeitrag.

Original Autor: Dr. Jakob Jung

Copyright

© ZDNet.de

0
  980 Aufrufe

Huawei enthüllt Cybersicherheit Framework

Huawei enthüllt Cybersicherheit Framework

Der chinesische Tech-Gigant Huawei hat mit der Eröffnung seines neuesten Transparenzzentrums in Dongguan und eines Cybersicherheit Framework sein Engagement für Cybersicherheit bekräftigt.

Original Autor: Dr. Jakob Jung

Copyright

© ZDNet.de

0
  998 Aufrufe

US-Justiz beschlagnahmt Ransomware-Lösegeld

US-Justiz beschlagnahmt Ransomware-Lösegeld

Amerikanische Ermittler haben einen Großteil des vom Energieversorger Colonial Pipeline gezahlten Ransomware-Lösegelds beschlagnahmt und zurückgegeben.

Original Autor: Dr. Jakob Jung

Copyright

© ZDNet.de

0
  1052 Aufrufe

Immer mehr Risiken durch Informationstechnologie – wie können sich IT-Dienstleister absichern?

Informationstechnologie spielt gerade in der aktuellen Lage in Deutschland eine immer größere Rolle. Zugleich werden an die Mitarbeiter ständig höhere Anforderungen gestellt, sie müssen Abläufe ändern, komplett neue ausprobieren und das auch häufig noch im Home-Office. So wundert es nicht, wenn nun die Fehler häufiger werden, selbst wenn Sie Ihren Betrieb gut organisiert haben und im Prinzip „an alles denken“

Original Autor: Thomas Wingenfeld

Copyright

© ZDNet.de

0
  1027 Aufrufe

VMware warnt vor kritischer Remote-Code Sicherheitslücke in vCenter

VMware warnt vor kritischer Remote-Code Sicherheitslücke in vCenter

VMware fordert Administratoren auf, die vCenter-Server-Versionen 6.5, 6.7 und 7.0 sofort zu aktualisieren, nachdem zwei Sicherheitslücken gemeldet wurden. Wenn ein Angreifer auf Port 443 zugreift, kann er dank einer Sicherheitslücke in vCenter beliebigen Code auf dem Host-Betriebssystem ausführen.

Original Autor: Dr. Jakob Jung

Copyright

© ZDNet.de

0
  939 Aufrufe

Apple-Manager räumt Mac-Malware-Problem ein

Apple-Manager räumt Mac-Malware-Problem ein

Craig Federighi, Senior Vice President, Software Engineering bei Apple, hat öffentlich zugegeben, dass Mac-Computer eine inakzeptable Menge an Malware aufweisen.

Original Autor: Dr. Jakob Jung

Copyright

© ZDNet.de

0
  982 Aufrufe

Sechs Ransomware-Gruppen attackieren 2021 mehr als 290 Unternehmen

Sechs Ransomware-Gruppen attackieren 2021 mehr als 290 Unternehmen

Einem Bericht von eSentire zufolge haben alleine sechs Ransomware Erpresserbanden in diesem Jahr bereits mehr als 45 Millionen US-Dollar von Dutzenden von Kommunalverwaltungen, Krankenhäusern, Universitäten und multinationalen Konzernen erbeutet.

Original Autor: Dr. Jakob Jung

Copyright

© ZDNet.de

0
  973 Aufrufe

Zero-Day-Angriffe erfordern einen Zero-Day-Sicherheitsansatz aus der Cloud

Zero-Day-Angriffe erfordern einen Zero-Day-Sicherheitsansatz aus der Cloud

Der Hackerangriff auf Microsoft Exchange hat viele deutsche Unternehmen getroffen. Was jetzt getan werden sollte und warum ein Zero-Day-Sicherheitsansatz aus der Cloud wichtig ist, schildert Mauro Rita, Technical Sales Specialist bei BitTitan in einem Gastbeitrag.

Original Autor: Dr. Jakob Jung

Copyright

© ZDNet.de

0
  937 Aufrufe

Warum sich Unternehmen mit SASE und Zero Trust schwertun

Warum sich Unternehmen mit SASE und Zero Trust schwertun

Secure Access Service Edge (SASE) als Architekturkonzept und Zero Trust können die Sicherheit entscheidend verbessern. Welche Hürden es dabei gibt und warum sich die Mühe lohnt, schildert Nathan Howe, Vice President of Emerging Technologies bei Zscaler, in einem Gastbeitrag.

Original Autor: Dr. Jakob Jung

Copyright

© ZDNet.de

0
  983 Aufrufe

So minimieren Sie das Risiko von Angriffen auf die Lieferkette

So minimieren Sie das Risiko von Angriffen auf die Lieferkette

Sophos schildert in einem White Paper Best Practice-Richtlinien, mit denen Sicherheitsverantwortliche sich vor einem Angriff auf die Lieferkette (Supply Chain) angemessen wappnen und so das Risiko minimieren.

Original Autor: Dr. Jakob Jung

Copyright

© ZDNet.de

0
  924 Aufrufe

Colonial Pipeline zahlte angeblich fast 5 Millionen Dollar Lösegeld

Colonial Pipeline zahlte angeblich fast 5 Millionen Dollar Lösegeld

Colonial Pipeline hat Berichten zufolge der Ransomware-Gruppe, die für eine Cyberattacke in der vergangenen Woche verantwortlich war, fast 5 Millionen US-Dollar gezahlt, um die gesperrten Systeme zu entschlüsseln

Original Autor: Dr. Jakob Jung

Copyright

© ZDNet.de

0
  944 Aufrufe
Nach oben