Silicon Security Day Europe

Silicon Security Day Europe
Der Silicon Security Day Europe (in Englisch) am 1. Juni 2022, ab 9:45 Uhr Wie kann Künstliche Intelligenz helfen, den Krieg gegen Ransomware und „Nukleare“ Ransomware 3.0 zu gewinnen? Einschätzungen, Antworten und Lösungen bieten: Nukleare Ransomware 3.0: Es wird noch viel schlimmer.  Kann man sich dagegen wehren? Roger Grimes Data-Driven Defense Evangelist, KnowBe4 – Warum Datensicherungen (auch Offline-Backups) Unternehmen nicht retten können – Weiterentwickelte Bedrohungen durch Datendiebstahl, Zugangsdatenlecks und Unternehmensidentität – Warum Ransomware nicht das eigentliche Problem ist – Wie Endnutzer die beste und letzte Verteidigungslinie werden können Es wird Zeit sich zu wehren – Mit KI-Automatisierung den Krieg gegen Ransomware gewinnen Marko Kirschner Security-Experte, SentinelOne – Verstehen Sie, wie REvil, Darkside und andere Ransomware-Gruppen vorgehen – Sehen Sie sich einen echten Zero-Day-Ransomware-Angriff an und verstehen Sie, warum signaturbasierte Endpunktschutzplattformen ihn nicht erkennen können – Sehen Sie, wie die patentierte, autonome Singularity™ XDR-Plattform von SentinelOne Ransomware-Angriffe mit patentiertem „1-Klick“-Rollback schützen, erkennen und beheben kann. Im Anschluss an die Keynotes gibt es einen Roundtable mit den beiden Referenten und David Howell, Chefredakteur von silicon.co.uk und Ransomware-Evangelist HIER GEHT ES ZUR ANMELDUNG. DIE TEILNAHME IST KOSTENFREI.   Weitere von Silicon veranstaltete Events wie Days, Summits, Meetings oder Webinare gibt es auf unserer Event-Seite.
Original Autor: ZDNet-Redaktion
0
Ohne Passwort-Management keine IT-Sicherheit
Silicon Security Day Austria
Nach oben